rss
tip a friend
print
spenden

fairunterwegs.org - das Plus für Ihre Reisevorbereitung

News zu Ihrem Reiseziel
und zum weltweiten
Tourismusgeschehen


Augen auf beim Ferienkauf!
Worauf achten beim Buchen


Tipps für unterwegs und zur Einstimmung auf Ihr Reiseziel


Antworten auf knifflige Fragen zum Thema sozial- und umweltverträglich Reisen

Aktuell

15. Dezember 2014

Über ein Drittel des Weltnaturerbes ist "ernsthaft bedroht"

Ein Bericht der International Union for Conservation of Nature (IUCN) schlägt Alarm: Eingeschleppte...

[weiterlesen...]


17. November 2014

myclimate: Vermeiden, vermindern, kompensieren

Der Weltklimarat malt in seinem Anfang November erschienenen Abschlussbericht ein düsteres Bild...

[weiterlesen...]


14. November 2014

Wechsel in der Leitung des Fonds für Entwicklung und Partnerschaft in Afrika – fepa

Der arbeitskreis tourismus & entwicklung wünscht Barbara Müller einen guten Aufbruch in die neue...

[weiterlesen...]


Partner

Tansania

Transportenergiebilanz

Fliegen belastet das Klima stärker als jede andere Art des Reisens. Beim Verbrennen von Kerosin entstehen Schadstoffe, unter anderem Kohlendioxid (CO2). Dieses trägt massgeblich zur globalen Erwärmung bei.

Der Zug ist daher bei Reisen innerhalb Europas die beste Variante: Im Vergleich zu einer Flugreise verbrauchen Sie auf diese Weise 40-70 Prozent weniger Energie. Sie belasten das Klima um bis zu 85 Prozent weniger und erleben dafür intensiver den Wechsel der Landschaften. Gerade für Kurzstrecken ist der Zug zwei- bis dreimal so effizient wie das Flugzeug. Im Internet existieren hilfreiche Tools, mit denen Sie die Emissionen Ihrer Reise berechnen können. Nutzen Sie unsere weiterführenden Links, um herauszufinden, welche Reisevariante die umweltfreundlichste ist.

Sie wollen oder können nicht auf Ihre Flugreise verzichten? Dann bleibt ihnen immer noch die Möglichkeit, mit einem Aufpreis auf Ihren Flugpreis Klimaschutzüprojekte zu unterstützen. Sie kompensieren Ihren CO2-Ausstoss und damit einen Teil der negativen Auswirkungen Ihres Fluges. Lesen Sie mehr dazu bei myclimate oder bei atmosfair.

 

 

Flug Zürich-Dodoma: CO2-Ausstoss in kg

Emissionen pro Passagier auf einem Hin- und Rückflug

 3890kg CO2

Betrieb eines Kühlschranks für ein Jahr, durchschnittlicher Strommix

 100kg CO2

Jahresemissionen eines Inders

 1400kg CO2

Ein Jahr Autofahren (Mittelklassewagen, 12.000 km)

 2000kg CO2

Klimaverträgliches Jahresbudget eines Menschen

 2300kg CO2

 

 

 

closed Beschreibung und Quellennachweis

Transportenergiebilanz

Definition: Kohlenstoffdioxid, das beim Fliegen durch die Verbrennung von Kerosin entsteht Quelle: atmosfair

 

 

Letzte Aktualisierung: 21.06.2006
Brot für Alle